Dienstleistungen für Ärztinnen und Ärzte

Unternehmerseminar für Ärztinnen und Ärzte (in Zusammen­arbeit mit dem KMU-Institut der Universität St.Gallen)

Durch die Nähe zu Klinik und Praxis hat Fluentis ein gutes Verständnis für die Bedürfnisse der Ärzte. Neben medizinischem Fachwissen nimmt die Bedeutung von betriebswirtschaftlichem Wissen insbesondere für niedergelassene Ärzte laufend zu. Das Unternehmerseminar für Ärztinnen und Ärzte – approved by SIWF/FMH - richtet sich an niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, die in ihrer Arztpraxis täglich mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen konfrontiert werden. Während 5 Seminartagen werden die wesentlichen Ansatzpunkte für die integrierte Führung einer Einzel- und Gruppenpraxis aufgezeigt.

  • Modul 1: Praxisführung – Die Arztpraxis als Unternehmen führen
  • Modul 2: Mitarbeiterführung – Das Praxispersonal führen, fördern, und fordern
  • Modul 3: Prozessorientierte Organisation – Die Arztpraxis optimal organisieren
  • Modul 4: Finanzielle Praxisführung – Umsätze optimieren und Kosten minimieren
  • Modul 5: Aussenwirkung der Praxis – Patienten- und Zuweiserorientierung

Weitere Informationen zu den Seminarinhalten und Daten finden Sie unter: www.kmu.unisg.ch/aerzte

Mit freundlicher Unterstützung von

Seminar für Zahnärztinnen und Zahnärzte (in Zusammen­arbeit mit dem KMU-Institut der Universität St.Gallen)

Für Zahnärzte/-Innen nimmt die Bedeutung von betriebswirtschaftlichem Wissen laufend zu. Im Rahmen von fünf Tagesmodulen wird der Zahnarzt als Unternehmer in den Mittelpunkt gestellt. Im Seminar werden die wesentlichen Ansatzpunkte für die integrierte Führung einer Zahnarztpraxis aufgezeigt.

  • Modul 1: Praxisführung – Meine Rolle als Unternehmer
  • Modul 2: Mitarbeiterführung – Das Praxispersonal führen, fördern, und fordern
  • Modul 3: Prozessorientierte Organisation – Die Arztpraxis optimal organisieren
  • Modul 4: Finanzielle Praxisführung – Umsätze optimieren und Kosten minimieren
  • Modul 5: Aussenwirkung der Praxis – Patientenorientierung und Praxismarketing

Weitere Informationen zu den Seminarinhalten und Daten finden Sie unter: www.kmu.unisg.ch/de/weiterbildung/gesundheitsbranche/zahnaerzte+seminar

Executive Program for Oncologists and Hematologists (in Zusammen­arbeit mit dem KMU-Institut der Universität St.Gallen)

Das Intensiv-Managementseminar für Onkologen und Hämatologen 3./4. November 2017 / 12./13. Januar 2018

20 Credits SIWF/FMH

Die medizinische Onkologie und Hämatologie befinden sich in den letzten Jahren in einer immer rascheren Entwicklung. Das fast exponentielle Wachstum des Wissens um neue Therapiemöglichkeiten fordert die Onkologen/Hämatologen zu kontinuierlicher Fortbildung heraus.

In Führungspositionen werden Onkologen/Hämatologen darüber hinaus immer stärker mit organisatorischen und strategischen Aufgaben konfrontiert, die sie in Studium, Weiter- und Fortbildung in aller Regel nicht strukturiert erlernt haben. Kenntnisse in Selbstorganisation, Gesprächsführung mit Mitarbeitern, Schaffen von Strukturen und Prozessen sowie Managen von notwendigen Veränderungen sind hilfreiche und bedeutsame Werkzeuge zur erfolgreichen Bewältigung derartiger Führungsaufgaben.

Zum Erlernen der notwendigen Fähigkeiten, die diese Aufgaben erleichtern können, wurde ein spezifisch auf Onkologen/Hämatologen zugeschnittenes Intensiv-Managementseminar konzipiert. Durch den hohen Praxisbezug und die Umsetzungsorientierung werden die Teilnehmenden aktiv ins Seminar eingebunden und können das Erlernte schnell in ihren beruflichen Alltag transferieren.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.kmu.unisg.ch/onko

Mit freundlicher Unterstützung von Shire AG und Celgene GmbH

2. Unternehmertagung für Ärzte und das Praxisteam "Unternehmen Arztpraxis" am 10. März 2018 in St. Gallen (zusammen mit KMU-HSG)

Zufriedene Patienten, eine hohe Qualität der durch die Praxis erbrachten Leistungen und der Erfolg einer Arztpraxis hängen in hohem Masse von der Qualität des Praxisteams und der Zusammenarbeit ab.

Nach dem Erfolg der ersten Tagung richtet sich die zweite Tagung wiederum an Führungsverantwortliche einer Arztpraxis, seien dies die mitarbeitenden ÄrztInnen, die PraxiskoordinatorIn oder Medizinischen PraxisassistentInnen. Einen Tag setzt sich das Team mit dem Thema „Praxisalltag der Zukunft – Wie gehen wir mit der Digitalisierung um?“ auseinander. Inputreferate aus Wissenschaft und Praxis sowie Workshops vermitteln Ein- und Aussichten, für alle Teilnehmenden aus Einzelpraxen, Gemeinschafts- und Gruppenpraxen. Die Zielsetzung der Tagung besteht darin, und Best Practices kennenzulernen sowie konkrete praktische Inputs und Hilfsmittel für den Praxisalltag mitgeben zu können.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.kmu.unisg.ch/med

Betriebswirtschaftliche Beratung für Arztpraxen

Business Plan Entwicklung

Entwicklung von Business Plänen für Arztpraxen in Zusammenarbeit mit der Praxisinhaberin/dem Praxisinhaber.

Prozessanalysen und Praxishandbuch

Analyse betrieblicher Abläufe, d.h. die Untersuchung von Kern- und Hilfsprozessen im Bereich der medizinischen Leistungserbringung, der Administration und der Abrechnung. Beratung und Vorlagen für die Etablierung eines Praxishandbuchs, in welchem die Arbeitsabläufe und Verantwortlichkeiten in der Praxis festgehalten sind.

Praxis-Marketing

Analyse des bestehenden Praxis-Marketings sowie Entwicklung der Marketingstrategie sowie von Marketingmassnahmen gegenüber Patienten und Zuweisern

Zuweiserbefragung für niedergelassene Spezialisten

Wollten Sie schon immer wissen, wie zufrieden Ihre zuweisenden Hausärzte mit der Zusammenarbeit sind? Kennen Sie die Wünsche der zuweisenden Hausärzte in Bezug auf Ihre Untersuchungsberichte? Wissen Sie, wie die Patienten über Ihre Praxis reden, wenn sie beim Hausarzt sind?

Fluentis bietet mit der Zuweiserbefragung für niedergelassene Spezialisten ein wichtiges Marketinginstrument zur Pflege des Netzwerks an Zuweisern an.

  • Sie wählen Fragen aus den Themenbereichen: Patientenrückmeldungen, Kooperation, Berichtwesen, Leistungsangebot und Serviceorientierung.
  • Wir führen für Sie eine Online-Befragung bei bis zu 500 Ihrer Zuweiser durch.
  • Sie erhalten eine Datenanalyse und Auswertung der Ergebnisse in Form einer Powerpoint-Präsentation.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse unter info@fluentis.ch